Shiatsu

Shiatsu eignet sich für Menschen, die eine Entlastung von stressbedingten Beschwerden wie Rücken- und Nackenverspannungen, Kopfschmerzen, innerer Unruhe, Nervosität, kreisenden Gedanken oder Schlafprobleme wünschen. 

 

Für Burnout-Betroffene ist Shiatsu eine gute Ergänzung zur ärztlichen oder psychotherapeutischen Behandlung.

 

Einzeltherapie 

Die Behandlung findet traditionell auf einem japanischen Futon am Boden statt. Die Klientin/ der Klient wird am bekleideten Körper behandelt (bitte bequeme Kleidung mitbringen).

 

Um eine grundlegende Veränderung zu erreichen, empfiehlt sich eine individuell abgestimmt Behandlungsserie. Bei der ersten Behandlung wird ein ausführliches Anamnesegespräch geführt. Es sollte 60-75 Minuten einberechnet werden. Anschließende Behandlungen dauern 55-60 Minuten. 

 

Preis: 132 CHF / Stunde (Abrechnung erfolgt gemäss Tarif 510)

 

Ort: Bälliz 52 / 3600 Thun / 2. Stock links

 

Shiatsu ist als Methode der Komplementärtherapie von allen Krankenkassen anerkannt. Bitte erkundigen Sie sich vorab bei Ihrer Krankenkasse in welchem Umfang die Kosten übernommen werden.